Aktuelles

  • 1
  • 2

Über 2 Millionen FTTH Glasfaseranschlüsse für die Schweiz – Swiss Fibre Net, eine der führenden Schweizer Breitbandanbieterinnen, geht zusammen mit Salt und Sunrise in die Offensive

07.06.2019
Swiss Fibre Net

Die Swiss Fibre Net AG (SFN) soll in den kommenden 5 - 10 Jahren über 2 Mio. Haushalten in der ganzen Schweiz Zugriff auf ein Produktangebot für Internet Zugang und TV via Glasfaser ermöglichen.

SwissLegal mit am internationalen Round-Table an der Universität Bordeaux

05.06.2019
Round-Table Bordeaux 2019

Dr. iur. Nicolas Rouiller, Partneranwalt von SwissLegal Rouiller&Associés Avocats SA und Professor an der Juristischen Fakultät der Moskauer Finanzuniversität, präsentierte am 4. Juni 2019 an der Universität Bordeaux anlässlich der zweiten Internationalen Tagung 2019 der Vereinigung Henri Capitant des amis de la culture juridique française, einen Gesamtbericht rund um die Thematik der Solidarwirtschaft .

SwissLegal Frühlingstagung 2019 – alle Zeichen stehen auf Erweiterung

16.05.2019
SwissLegal Frühlingstagung 2019 – alle Zeichen stehen auf Erweiterung

Die SwissLegal-Gruppe hat am 7. Mai 2019 zur Juristentagung ins Hotel Radisson am Airport Zürich geladen. Die halbjährlichen Juristentagungen bezwecken den fachlichen Knowhow-Austausch sowie die Pflege des Netzwerkes innerhalb der Gruppe und bieten dabei auch eine gute Gelegenheit, über aktuelle Geschäftsaktivitäten zu informieren. Im Zentrum stand insbesondere die Gruppen-Erweiterung in Luzern (Meggen). Durch den Anlass führten Mauro Lardi (Verwaltungsratspräsident) und Heinrich Spühler (Geschäftsführer), welche dem Publikum ein buntes Frühlingsprogramm in Deutsch und Französisch zusammenstellten und damit nicht nur eine Brücke in die Romandie, sondern gleich bis nach Frankreich schlugen.

Sammelklagen in der Schweiz?

18.04.2019
Sammelklagen in der Schweiz?

Während unser Zivilprozessrecht auf das klassische Zweiparteienverfahren ausgelegt ist, häufen sich in der Praxis Fälle – wie das prominente Beispiel vom VW-Abgasskandal zeigt – in denen eine Vielzahl von Geschädigten einem wirtschaftlich mächtigen Beklagten (Grosskonzern) gegenübersteht. Lesen Sie im Beitrag unserer SwissLegal Spezialisten, welche Entwicklungen im Schweizer Zivilprozessrecht derzeit im Gange sind, um Haftungsprozesse bei Massenschäden künftig konzentrierter und effizienter abzuwickeln.

Quelle: Zürcher Tagesanzeiger vom 17.04.2019, Beilage FOKUS Rechtsguide 2019, S.5.

  • 1
  • 2